Kurzmeldung

So lebten Dinosaurier vor 193 Millionen Jahren

Man weiss: Bestimmte Dinosaurier waren sozial. Nun beweisen Forschende, dass die Tiere schon viel früher in Herden lebten, als bisher angenommen. Das Geheimnis ihres frühen Evolutionserfolgs?

An der Show "Walking with Dinosaurs" in Genf

MIT-Forschende haben eine aussergewöhnlich gut erhaltene Gruppe früher Dinosaurier entdeckt, die Anzeichen für ein komplexes Herdenverhalten bereits vor 193 Millionen Jahren aufweist – 40 Millionen Jahre früher als andere Aufzeichnungen über Dinosaurierherden. So berichtet das MIT auf seiner Website.

Laut dem Bericht haben die Forschenden in Südpatagonien seit 2013 mehr als 100 Mussaurus-patagonicus-Eier sowie die Teilskelette von 80 jugendlichen und erwachsenen Tieren ausgegraben. Dabei hätten sie Dinosauriereier und Schlüpflinge an einem Ort und Skelette von Jungtieren in der Nähe gefunden. Die Überreste erwachsener Dinosaurier fanden sich allein oder in Paaren auf dem gesamten Gelände, schreibt das MIT. Diese «Alterstrennung» ist nach Ansicht der Forscher offenbar ein deutliches Anzeichen für eine komplexe, herdenartige Sozialstruktur: Die Dinosaurier arbeiteten wahrscheinlich in einer Gemeinschaft und legten ihre Eier in einem gemeinsamen Nistplatz ab. Die Jungtiere versammelten sich in «Schulen», während die Erwachsenen für die Herde auf Nahrungssuche gingen.

Hinweise auf die Entwicklung

«Wir haben nun dieses früheste Sozialverhalten bei Dinosauriern beobachtet und dokumentiert», wird Jahandar Ramezani, Forscher am MIT Department of Earth, Atmospheric and Planetary Sciences, zitiert. «Dies wirft die Frage auf, ob das Leben in einer Herde eine wichtige Rolle für den frühen evolutionären Erfolg der Dinosaurier gespielt haben könnte. Das gibt uns einige Hinweise darauf, wie sich die Dinosaurier entwickelt haben.»

Weitere Kurzmeldungen

 

Text had
Fotografie Keystone

Lesen Sie auch

Cookie-Einstellungen

Bystronic verwendet „erforderliche Cookies“, um den Betrieb der Website zu gewährleisten, „Präferenz-Cookies“, um Ihr Website-Erlebnis zu optimieren, und „Marketing und Analyse-Cookies“, die von Dritten verwendet werden, um Marketingmassnahmen z. B. auf sozialen Medien zu personalisieren.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf jeder Seite unten auf den Link „Cookie-Einstellungen“ klicken. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.