Latest

  • Videos zeigen Wachstum von Schmetterlingsflügeln

    Videos zeigen Wachstum von Schmetterlingsflügeln

    Die Erkenntnisse könnten dabei helfen, neue funktionelle Materialien zu entwickeln. Wasserdichte Textilien zum Beispiel. Oder Baumaterial für selbstreinigende Gebäude.
    17. Januar 2022
  • Revolution im Bio-Beet

    Revolution im Bio-Beet

    Vor 30 Jahren entdeckte ein kanadischer Forscher, wie Bienen in absolut umweltfreundlicher Weise gegen den Grauschimmel eingesetzt werden können. Diese Methode, die vor allem für Obstbauern interessant ist, wird derzeit in einem Schweizer Feldversuch für Europa getestet.
    14. Januar 2022
  • Golf von Kalifornien: Neue Tierarten gefunden

    Golf von Kalifornien: Neue Tierarten gefunden

    Forschende aus Mexiko und den USA haben im Golf von Kalifornien neue hydrothermale Quellen und wohl bislang unbekannte Tierarten entdeckt.
    10. Januar 2022
  • Forschende behalten unsichtbare Gletscher im Auge

    Forschende behalten unsichtbare Gletscher im Auge

    Forschende haben erstmals eine neue Vermessungsmethode eingesetzt, um die von Geröll verborgenen Eisreste im österreichischen Silvrettagebirge noch überwachen zu können. Via Laser.
    03. Januar 2022
  • KI entdeckt neue Exoplaneten

    KI entdeckt neue Exoplaneten

    Eine auf künstlicher Intelligenz (KI) beruhende Bilderkennungsmethode spürt Planeten ausserhalb unseres Sonnensystems auf, die mit herkömmlichen Ansätzen unsichtbar bleiben.
    27. Dezember 2021
  • E-Autos als Stromspeicher

    E-Autos als Stromspeicher

    Forscher haben das Einsparpotential importierter Treibhausgasemissionen berechnet, wenn Elektroautos als Stromspeicher genutzt würden.
    20. Dezember 2021

Beliebt

  • Studie: CO2-Reduktion bei Häusern und Autos spart auch Geld

    Beim Autofahren und Wohnen kann man den eigenen CO2-Fussabdruck verkleinern und gleichzeitig Geld sparen. Das haben Forscher des Kompetenzzentrums «Bioenergy and Sustainable Technologies» (BEST) im österreichischen Wieselburg berechnet.
  • Forschende ermitteln Umweltrisiken von Nanomaterial-Medikamenten

    Nanomaterialien eröffnen neue Möglichkeiten in der Medizin. Aber was, wenn diese Art Nanomaterialien in die Umwelt gelangt? Forschende der Empa ermitteln derzeit mögliche Risiken.
  • ETH-Mathematiker helfen bei der Seenotrettung

    Forscher haben eine Berechnungsmethode entwickelt, um die Suche bei der Seenotrettung zu beschleunigen. Mit dem neuen Algorithmus lässt sich voraussagen, wohin Objekte oder Menschen an der Meeresoberfläche getrieben werden.
  • Mit Glasfaserkabeln in den Gletscher horchen

    Glasfaserkabel liefern Seismologen neue Möglichkeiten, um das Innere von Gletschern zu durchleuchten. Sogar Gletscherabbrüche lassen sich mit dieser Technik womöglich dereinst frühzeitig vorhersagen.
  • ETH baut den superschnellen Chip der Zukunft

    ETH-Forscher haben gefunden, wonach seit 20 Jahren gesucht wird: Eine Methode, Licht und Elektronik auf einem superschnellen Chip zu vereinen. Ihr Plasmonik-Chip ist leistungsfähiger, kleiner und billiger als alles bisher Dagewesene.
  • Uni Zürich lehrt Drohnen Kunststücklein

    Dank einem Navigationsalgorithmus lernen Drohnen, selbständig akrobatische Manöver auszuführen. Die autonomen Fluggeräte werden durch Simulationen so trainiert, dass sie schneller, wendiger und effizienter werden.
  • Zürcher Forscher entwickeln extrem flink ausweiche Drohnen

    Forschende an der Universität Zürich haben ein System entwickelt, das Flugroboter sehr agil macht. Eine neuartige Kamera lässt autonome Drohnen so schnell reagieren, als würden sie von einem menschlichen Piloten gesteuert.

Zitat des Tages

Kurzberichte

Cookie-Einstellungen

Bystronic verwendet „erforderliche Cookies“, um den Betrieb der Website zu gewährleisten, „Präferenz-Cookies“, um Ihr Website-Erlebnis zu optimieren, und „Marketing und Analyse-Cookies“, die von Dritten verwendet werden, um Marketingmassnahmen z. B. auf sozialen Medien zu personalisieren.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf jeder Seite unten auf den Link „Cookie-Einstellungen“ klicken. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.