Latest

  • Smarte Seile

    Smarte Seile

    Eine neue Beschichtung für Seile kann Leben retten: Die Seile verändern ihre Farbe, wenn sie zu grosser Hitze ausgesetzt waren und reissen könnten.
    19. April 2021
  • Unsichtbare Sensoren für sichere Türschlösser

    Unsichtbare Sensoren für sichere Türschlösser

    Schlechte Nachrichten für Einbrecher: Forschende haben eine spezielle Folie mit unsichtbaren Tasten entwickelt. In diese können Eingeweihte den Zugangscode zu Gebäuden tippen.
    12. April 2021
  • Lunge en miniature

    Lunge en miniature

    Durchbruch für die Lungenforschung: Eine künstliche Mini-Lunge soll helfen, Krankheiten besser zu verstehen.
    12. April 2021
  • Baut Apple bald Autos?

    Baut Apple bald Autos?

    Der Tech-Gigant Apple machte 2020 massiv mehr Tests mit selbstfahrenden Autos. Plant der Konzern die Herstellung eigener Autos? Wir sind gespannt!
    05. April 2021
  • Der Soundtrack deines Lebens

    Der Soundtrack deines Lebens

    Endel erschafft mithilfe von künstlicher Intelligenz personalisierte Musik. Die Soundscape-App verspricht je nach Bedürfnis bessere Konzentration oder leichtere Entspannung. Selbst Schlafprobleme sollen damit der Vergangenheit angehören. Ein Selbstversuch.
    31. März 2021
  • App gegen Angst

    App gegen Angst

    Mit einer neuen App lässt sich Höhenangst wegtrainieren. Rundum-Aufnahmen von Drohnen helfen dabei.
    29. März 2021

Beliebt

  • ETH-Mathematiker helfen bei der Seenotrettung

    Forscher haben eine Berechnungsmethode entwickelt, um die Suche bei der Seenotrettung zu beschleunigen. Mit dem neuen Algorithmus lässt sich voraussagen, wohin Objekte oder Menschen an der Meeresoberfläche getrieben werden.
  • Mit Glasfaserkabeln in den Gletscher horchen

    Glasfaserkabel liefern Seismologen neue Möglichkeiten, um das Innere von Gletschern zu durchleuchten. Sogar Gletscherabbrüche lassen sich mit dieser Technik womöglich dereinst frühzeitig vorhersagen.
  • Studie: CO2-Reduktion bei Häusern und Autos spart auch Geld

    Beim Autofahren und Wohnen kann man den eigenen CO2-Fussabdruck verkleinern und gleichzeitig Geld sparen. Das haben Forscher des Kompetenzzentrums «Bioenergy and Sustainable Technologies» (BEST) im österreichischen Wieselburg berechnet.
  • ETH baut den superschnellen Chip der Zukunft

    ETH-Forscher haben gefunden, wonach seit 20 Jahren gesucht wird: Eine Methode, Licht und Elektronik auf einem superschnellen Chip zu vereinen. Ihr Plasmonik-Chip ist leistungsfähiger, kleiner und billiger als alles bisher Dagewesene.
  • Zürcher Forscher entwickeln extrem flink ausweiche Drohnen

    Forschende an der Universität Zürich haben ein System entwickelt, das Flugroboter sehr agil macht. Eine neuartige Kamera lässt autonome Drohnen so schnell reagieren, als würden sie von einem menschlichen Piloten gesteuert.
  • Online-Tool bewertet Ökobilanz von Personenwagen

    Ein neues Webtool namens «Carculator» ermittelt die Ökobilanz von Fahrzeugen mit unterschiedlichen Antriebsarten. Die Berechnungen sollen als Entscheidungshilfen beim Autokauf dienen, wie das Paul Scherrer Institut (PSI) mitteilte.
  • Uni Zürich lehrt Drohnen Kunststücklein

    Dank einem Navigationsalgorithmus lernen Drohnen, selbständig akrobatische Manöver auszuführen. Die autonomen Fluggeräte werden durch Simulationen so trainiert, dass sie schneller, wendiger und effizienter werden.

Zitat des Tages

Kurzberichte

  • Smarte Seile

    Eine neue Beschichtung für Seile kann Leben retten: Die Seile verändern ihre Farbe, wenn sie zu grosser Hitze ausgesetzt waren und reissen könnten.
    Smarte Seile
  • Unsichtbare Sensoren für sichere Türschlösser

    Schlechte Nachrichten für Einbrecher: Forschende haben eine spezielle Folie mit unsichtbaren Tasten entwickelt. In diese können Eingeweihte den Zugangscode zu Gebäuden tippen.
    Unsichtbare Sensoren für sichere Türschlösser
  • Lunge en miniature

    Durchbruch für die Lungenforschung: Eine künstliche Mini-Lunge soll helfen, Krankheiten besser zu verstehen.
    Lunge en miniature
  • Baut Apple bald Autos?

    Der Tech-Gigant Apple machte 2020 massiv mehr Tests mit selbstfahrenden Autos. Plant der Konzern die Herstellung eigener Autos? Wir sind gespannt!
    Baut Apple bald Autos?
  • App gegen Angst

    Mit einer neuen App lässt sich Höhenangst wegtrainieren. Rundum-Aufnahmen von Drohnen helfen dabei.
    App gegen Angst
  • Absturzsichere Drohne

    Zürcher Forscher haben eine Drohne entwickelt, die nicht abstürzt - auch wenn ein Rotor ausfällt.
    Absturzsichere Drohne
  • Uni Zürich lehrt Drohnen Kunststücklein

    Dank einem Navigationsalgorithmus lernen Drohnen, selbständig akrobatische Manöver auszuführen. Die autonomen Fluggeräte werden durch Simulationen so trainiert, dass sie schneller, wendiger und effizienter werden.
    Uni Zürich lehrt Drohnen Kunststücklein
  • Mit Glasfaserkabeln in den Gletscher horchen

    Glasfaserkabel liefern Seismologen neue Möglichkeiten, um das Innere von Gletschern zu durchleuchten. Sogar Gletscherabbrüche lassen sich mit dieser Technik womöglich dereinst frühzeitig vorhersagen.
    Mit Glasfaserkabeln in den Gletscher horchen
  • ETH-Mathematiker helfen bei der Seenotrettung

    Forscher haben eine Berechnungsmethode entwickelt, um die Suche bei der Seenotrettung zu beschleunigen. Mit dem neuen Algorithmus lässt sich voraussagen, wohin Objekte oder Menschen an der Meeresoberfläche getrieben werden.
    ETH-Mathematiker helfen bei der Seenotrettung
  • Im 3D-Drucker Form und Material verändern

    Forschende der Empa haben im 3D-Drucker Metall-Werkteile hergestellt, die in Flächen mit unterschiedlichen Eigenschaften unterteilt sind. Man verspricht sich davon unter anderem effizientere Elektromotoren.
    Im 3D-Drucker Form und Material verändern

Cookie-Einstellungen

Bystronic verwendet „erforderliche Cookies“, um den Betrieb der Website zu gewährleisten, „Präferenz-Cookies“, um Ihr Website-Erlebnis zu optimieren, und „Marketing und Analyse-Cookies“, die von Dritten verwendet werden, um Marketingmassnahmen z. B. auf sozialen Medien zu personalisieren.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf jeder Seite unten auf den Link „Cookie-Einstellungen“ klicken. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.