Volltextsuche

Anzahl Resultate: 95

  • Technologie, die aus dem Rahmen tanzt

    und so perfekte Illusionen der Fantasie erschaffen. Der Forscher und Pionier Martin Fröhlich zeigt, was mit der Technologie möglich ist. Fotografie und Text Jan Graber 11. Juni 2021 Wie eine abgestreifte Schlangenhaut baumeln die Überreste

    Technologie, die aus dem Rahmen tanzt
  • Neue Technologie macht private Wasserstofftankstellen möglich

    macht private Wasserstofftankstellen möglich von SDA Münchner Forscher entwickeln Haut für Roboter Kurzmeldung Neue Technologie macht private Wasserstofftankstellen möglich elektrolyse privathaushalte wasserstoff Eine neue Entwicklung der ETH

    Neue Technologie macht private Wasserstofftankstellen möglich
  • Naratek RSS Feed

    Der Quantencomputer lernt laufen. Noch steckt er in den Kinderschuhen, doch das disruptive Potenzial ist gross. Die Technologie könnte das klassische Computing einst überflügeln. Konzerne und Regierungen investieren deshalb Millionen in

  • Erfahren Sie, was die Message von Naratek ist

    Menschen und zeigen, welche Motive und Visionen sie antreiben. Naratek ist ein digitales Magazin am Schnittpunkt von Technologie, Gesellschaft und Kultur. Wir erklären, ergründen und hinterfragen Zukunftstechnologien. Denn wir glauben, dass wir

  • Wettlauf Quantensprung

    Der Quantencomputer lernt laufen. Noch steckt er in den Kinderschuhen, doch das disruptive Potenzial ist gross. Die Technologie könnte das klassische Computing einst überflügeln. Konzerne und Regierungen investieren deshalb Millionen in die

    Wettlauf Quantensprung
  • Die Atome im Blick

    Sensoren für sichere Türschlösser Die Atome im Blick Kurzmeldung Die Atome im Blick atome forschung laser mikrochips technologie Mikrochips werden immer winziger. Viele Vorgänge finden dabei auf atomarer Ebene statt – und über diese weiss man

    Die Atome im Blick
  • KI-Wunderkind Lifshitz: „Welche Werte sollen wir KI beibringen?“

    eigentlich gut oder schlecht? Shalev Lifshitz: Der Begriff „Künstliche Intelligenz“ umfasst viele unterschiedliche Technologien. Und wie jede Technologie ist auch KI grundsätzlich neutral. Es liegt an uns, ob wir sie für gute oder schlechte Dinge

    KI-Wunderkind Lifshitz: „Welche Werte sollen wir KI beibringen?“
  • Vom Ende der Flugscham

    Versprechen? Vom Ende der Flugscham Können wir jemals wieder mit reinem Gewissen fliegen? Die gute Nachricht: Die Technologie für CO₂-neutrales Fliegen ist schon heute vorhanden. Die schlechte: Bis sie marktreif ist, wird es noch Jahre

    Vom Ende der Flugscham
  • Die Zahlenzauberin

    kann. Auch das Potenzial der künstlichen Intelligenz erkannte Lovelace als erste. Die kreativen Möglichkeiten der Technologie beschrieb sie am Beispiel der Musikkomposition wie folgt: «Würde man beispielsweise die grundlegenden Beziehungen von

    Die Zahlenzauberin
  • Fliegende Windkraftwerke sollen Energie in grosser Höhe generieren

    einiges stärker. Die darin schlummernde Energie wollen Empa-Forschende mithilfe von Drachen ernten. Geeignet wäre die Technologie für die Stromerzeugung insbesondere für abgelegene Gebiete. Wer im Sommerurlaub am Meer einen Drachen hat steigen

    Fliegende Windkraftwerke sollen Energie in grosser Höhe generieren
  • Naratek, Giving Tech a Soul

    stationär in der Industrie eingesetzt werden – mobil und selbständig machen. Die grössten Nachfrager für diese Technologie sind Hersteller von kommerziellen Reinigungsmaschinen und ihre Kunden: Zehntausende von Putzrobotern sind schon im

    Naratek, Giving Tech a Soul
  • Sarah Hadorn

    Mich interessiert, wie neue Technologien die Welt und unsere Gesellschaft verbessern können. Ganz ernsthaft. Dazu möchte ich Geschichten erzählen und

     Sarah Hadorn
  • Saubermacher mit künstlichem Grips

    stationär in der Industrie eingesetzt werden – mobil und selbständig machen. Die grössten Nachfrager für diese Technologie sind Hersteller von kommerziellen Reinigungsmaschinen und ihre Kunden: Zehntausende von Putzrobotern sind schon im

    Saubermacher mit künstlichem Grips
  • Studie: CO2-Reduktion bei Häusern und Autos spart auch Geld

    bei QLED-Bildschirmtechnologie: weniger Streuverluste, intensivere Farben Forschende der ETH Zürich haben die QLED-Technologie für Bildschirme weiterentwickelt, um deren Energieeffizienz zu erhöhen. Durch einen ausgeklügelten Aufbau

    Studie: CO2-Reduktion bei Häusern und Autos spart auch Geld
  • Thomas Peterhans

    Technik und ihre Wirkung. «Was passiert, wenn …» interessiert mich auch als Journalist. Etwa die Frage, wie neue Technologien die Welt verändern. Meine

     Thomas Peterhans
  • Selbstoptimierer oder Gewinn für die Gesellschaft?

    den Trend zur Home-made-Biotechnologie mit den Ursprungsjahren der Computer-PCs. Auch damals entdeckten Nerds eine neue Technologie, um eigene Experimente durchzuführen und sich mit den Geräten kreativ und künstlerisch auszudrücken – oder damit

    Selbstoptimierer oder Gewinn für die Gesellschaft?
  • «Das autonome Fahren wird eine Revolution»

    vom «Dumbphone» zum Smartphone vergleichen: Das hat unser Leben komplett umgestellt. Wichtig ist aber, dass wir die Technologie so nutzen, dass sie unser Leben verbessert. Was meinen Sie damit? Wenn jeder Lenker einfach sein privates Auto durch

    «Das autonome Fahren wird eine Revolution»
  • «Die Neandertaler standen deutlich mehr unter Druck als wir»

    Human Centered Design (HCD) veröffentlicht. Was steckt hinter diesem Konzept? Viele glauben, dass bei Innovationen die Technologie im Zentrum steht. Das Kundenbedürfnis geht oft vergessen. HCD verfolgt die Philosophie, Produkte und Dienstleistungen

    «Die Neandertaler standen deutlich mehr unter Druck als wir»
  • Entscheidungen treffen – Gehirn wendet Trick an

    von SDA Kurzmeldung Entscheidungen treffen – Gehirn wendet Trick an aufmerksamkeit entscheidungsfindung eye-tracking-technologie Sei es beim Einkauf oder bei der Wahl des Menüs im Restaurant: Dutzende Optionen machen die Auswahl schwierig. Wie

    Entscheidungen treffen – Gehirn wendet Trick an
  • Swissloop auf Erfolgswelle

    in Los Angeles teilgenommen – einem Wettbewerb, den Tesla-Gründer Elon Musk ins Leben gerufen hatte, um der Technologie auf die Sprünge zu helfen. Vor vier Jahren hatte der exzentrische Milliardär Studierende in der ganzen Welt

    Swissloop auf Erfolgswelle

Cookie-Einstellungen

Bystronic verwendet „erforderliche Cookies“, um den Betrieb der Website zu gewährleisten, „Präferenz-Cookies“, um Ihr Website-Erlebnis zu optimieren, und „Marketing und Analyse-Cookies“, die von Dritten verwendet werden, um Marketingmassnahmen z. B. auf sozialen Medien zu personalisieren.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf jeder Seite unten auf den Link „Cookie-Einstellungen“ klicken. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.