Volltextsuche

Anzahl Resultate: 7

  • «Die Neandertaler standen deutlich mehr unter Druck als wir»

    umgesetzt und dabei rund 250 Patentfamilien mitentwickelt. www.creaholic.com creaholic creation innovation startup thinktank Diesen Artikel teilen E-mail Facebook Twitter LinkedIn WhatsApp Stefan Jermann Mit acht Jahren beim

    «Die Neandertaler standen deutlich mehr unter Druck als wir»
  • Naratek's vollständige Liste an Events, Ausstellungen und Happenings aller Art und das weltweit

    products is hard. At INDUSTRY you will see how others manage product in different environments, from fast-paced startups to complex large enterprises. europe.industryconference.com Termin zum Kalender hinzufügen DataFest 2020 Scotland 09.

  • Comeback mit Überschall

    anbieten. Zehn Jahre, in denen der studierte Software-Ingenieur erst bei Amazon, später dann mit einigen Internet-Startups, genug Geld verdiente, um schließlich nicht länger auf andere warten zu müssen: Im September 2014 gründete er mit

    Comeback mit Überschall
  • Wettlauf Quantensprung

    Im Rennen um den Quantencomputer mischen nicht nur etablierte IT-Giganten mit, sondern auch junge Firmen wie das US-Startup Rigetti, das bereits über 50 Millionen Dollar an Venture Capital gesammelt hat. Und die Weltmächte pumpen Geld in die

    Wettlauf Quantensprung
  • Handprothese Open Source

    der Stiftung Appsocial und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften begonnen. Mittlerweile ist daraus das Startup SwissProsthetics entstanden, das am Wyss Zürich an der Marktreife der Prothesen arbeitet. Wyss Zürich ist ein von ETH

    Handprothese Open Source
  • Verhaltensbasierte Authentifizierung als Alternative zur Passwortflut

    aber uninteressant. Erste Anwendungsfälle für die verhaltensbasierte Authentifizierung werden bereits vom HPI-Startup neXenio in der Praxis getestet. So öffnen sich tausenden von Mitarbeitern beispielsweise morgens automatisch die

    Verhaltensbasierte Authentifizierung als Alternative zur Passwortflut
  • Vom Ende der Flugscham

    der Jet ist in Tat und Wahrheit ein Hybrid: nur eine von vier Turbinen ist elektrisch. Easyjet will zusammen mit dem US-Startup Wright Electric bis 2030 ein E-Flugzeug entwickeln, das mit 100 Passagieren einstündige Flüge schafft. Auf den

    Vom Ende der Flugscham

Cookie-Einstellungen

Bystronic verwendet „erforderliche Cookies“, um den Betrieb der Website zu gewährleisten, „Präferenz-Cookies“, um Ihr Website-Erlebnis zu optimieren, und „Marketing und Analyse-Cookies“, die von Dritten verwendet werden, um Marketingmassnahmen z. B. auf sozialen Medien zu personalisieren.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf jeder Seite unten auf den Link „Cookie-Einstellungen“ klicken. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.